Die ersten Schritte in die friedvolle Freiarbeit

Sonja BurgemeisterUncategorizedLeave a Comment

Die ersten Schritte in die friedvolle Freiarbeit
Die ersten Schritte in die friedvolle Freiarbeit mit Pferden unterscheidet sich "etwas" von der konventionellen Freiarbeit oder Freiheitsdressur.
 
Bei der konventionellen Freiarbeit werden dem Pferd Signale beigebracht und es wird darauf trainiert, frei beim Menschen zu bleiben und verschiedene Lektionen auszuführen.
 
Bei der friedvollen Freiarbeit geht es genau darum nicht. Arbeit bezieht sich hier auf die Arbeit an der Kommunikation und am inneren Wachstum von Mensch und Pferd.
 
Es ist Beziehungsarbeit pur, bei der es darum geht eine echte, authentische und friedvolle Verbindung zueinander aufzubauen und aus einer positiven, inneren Motivation heraus miteinander aktiv zu werden.
 
Ich bin absolut überzeugt davon, dass wir in der friedvollen Freiarbeit über uns und unsere Pferde am Meisten lernen. Wenn das Pferd wirklich die Freiheit hat zu entscheiden, ob es mit dem Menschen zusammen und aktiv sein möchte.
 
In dieser Folge spreche ich darüber, ...
 
...wie ich den Weg zur friedvollen Freiarbeit gefunden habe.
 
...welche 3 ersten Schritte du beachten solltest, wenn du in die friedvolle Freiarbeit mit deinem Pferd starten möchtest.
 

Wie immer kannst du dir diese Podcastfolge hier oder auf deiner Lieblingsapp wie iTunes oder Spotify oder diversen anderen anhören.


Ich freue mich, wenn ich dir mit dieser Folge "Die ersten Schritte in die friedvolle Freiarbeit" auf deinem Weg mit deinem Pferd helfen kann.

Schreib mir gerne hier unter dieser Folge oder in die Kommentare bei Instagram @peaceful.horse.connection, wie dir diese Podcastfolge gefallen hat und was du für dich mitnehmen konntest. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Link zum Peaceful Horse Connection Programm

Teile den Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*